Erstkontakt

  • Erstgespräch und Diagnostik
    Bei unserem ersten Termin möchten wir Sie und ihr Kind kennenlernen. Dieser Termin wird ca. eine Stunde dauern und beinhaltet eine spielerische Entwicklungsüberprüfung Ihres Kindes. Gleichzeitig möchten wir mit den Eltern ins Gespräch kommen und erfahren warum Sie zu uns gekommen sind. In diesem Gespräch können ebenfalls die nächsten gemeinsamen Schritte, sowie mögliche, Antragsverfahren besprochen werden.
    Es werden für die Entwicklungsüberpüfung und die Frühförderung keine Kosten auf Sie zukommen, da diese vom zuständigen Sozialamt übernommen werden.
  • Antragsverfahren
    Wenn Sie sich für eine Förderung ihres Kindes entschieden haben, werden wir einen Bericht auf der Grundlage der Entwicklungsüberprüfung und des Elterngesprächs anfertigen und diesen zu Ihrem Kinderarzt schicken.
    Der Kinderarzt wird aus medizinischer Sicht die Ergebnisse begutachten und dazu Stellung nehmen. Danach werden die Unterlagen zum zuständigen Sozialamt weitergeleitet, um die Kostenübernahme zu besprechen.
    Mit Abschluss dieses Antragsverfahrens bekommen die Eltern, sowie die Frühförderstelle eine Benachrichtigung, dass die Frühförderung beginnen kann.
    Wir werden uns mit Ihnen zu diesem Zeitpunkt wieder in Verbindung setzen, um den ersten Termin abzusprechen.
    Die Bearbeitung des Antragsverfahrens übernimmt die Frühförderstelle.
  • Förderplan
    Wir erstellen in Zusammenarbeit mit den Eltern einen individuell auf das Kind abgestimmten Förderplan. Hierbei werden erste Ziele und der Weg dorthin besprochen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen